FC Umluftofen mit Kreisförderer

Forced Convection Umluftofen mit Kreisförderer
Merkmale:
  • Der FC-Umluftofen dient zum Aushärten von Kleber bei Temperaturen bei 120-160°C. Er ist ausgestattet mit einem Kreisförderer.
    Die Prozesszone besteht aus 5 unabhängig geregelten Heizzonen. Der Kreisförderer besteht aus einem Kettenförderer, an dem die Werkstückträgerpalletten befestigt sind.
    Auf die Werkstückträgerpalletten werden die kundenseitigen Werkstückträger montiert
  • Die Steuerung ist im Anlagenunterteil als E-Auszug integriert
  • Die Zuluft wird gefiltert.
Verfahrensbeschreibung:

Nach dem Einschalten und Starten der Anlage heizt diese auf die voreingestellten Parameter hoch.

Am Ende der Aufheizphase geht die Anlage in „Bereit“

Die Beschickung und Entnahme der Werkstücke erfolgt mittels bauseitigem Roboter

In der Belade- und Entnahmeposition werden die WT jeweils positioniert und arretiert.

Nach dem Bestücken des WT und dem Ablauf der einstellbaren Taktzeit, taktet der Kreisförderer automatisch je einen Takt weiter (Taktlänge 304,8 mm).

Impressionen:
Weiter Sonderanfertigungen