FC Umluftofen

Forced Convection Umluftofen
Merkmale:
  • Durchlaufofen mit Staurollen-Kettenförderer zum Transport von Produkten auf Werkstückträgern
  • Wärmeträger Umluft,Temperaturbereich 60-300°C
  • Förderung kontinuierlich, Taktung mittels pneumatischen Stoppern (alternativ Förderung kontinuierlich, Prozeßabbildung über Fördergeschwindigkeit)
  • Luftführung von oben über die WT, Rücksaugung seitlich unten (kann prozessbedingt angepasst werden)
  • Ein- oder mehrspurige Förderung
  • Bei mehrspurig gleich- oder gegenläufige Förderung möglich
  • Steuerung als Auszug im Anlagenunterteil verbaut (Position bei Bestellung wählbar). Funktionsweise der Steuerung auf Anfrage.
  • Bedienung über Bedienpanel (Position bei Bestellung wählbar)
  • Ein-und Auslauf mit pneumatischen Hubtüren versehen
  • Ofenlänge und Anzahl Zonen angepasst an Kundenprozess
  • Lieferung standardmäßig in einem Teil 
Optionale Merkmale:
  • Ein- und Auslauf manuelle Schotts
  • Profinet-Schnittstelle Standardversion PTS
  • Sonder-Kundenschnittstelle nach Absprache
  • Lieferung geteilt in Abhängigkeit der Ofenlänge
  • Kühlzone aktiv mit Wärmetauscher oder passiv mit Umgebungsluft
  • Abmessungen auf Anfrage (prozessabhängig)
  • Weitere Optionen auf Anfrage
Verfahrensbeschreibung:
  • Erwärmung von Kundenspezifischen Bauteilen im angegebenen Temperaturbereich
  • Aufgabe der Werkstückträger durch den Kunden
  • Übernahme der Werkstückträger durch den Ofen
  • Taktung der Werkstückträger prozessabhängig durch die Heizzonen
  • Ansteuerung und Regelung der Heizzonen und Förderer durch integrierte Steuerung 
    (alternativ kann auch die Steuerung der Hubtüren und Förderung bauseits integriertwerden)
Impressionen: